Sauvitage -ausgetrunken-

9,80 inkl. MwSt.

Enthält 19% Mehrwertsteuer
(13,07 / 1 Liter)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

REBSORTE  Sauvitage
GESCHMACK  feinherb
TRINKTEMPERATUR  8 - 12 °C
LAGERFÄHIGKEIT  2 Jahre
ALKOHOL  13 %vol.
SÄURE  6,6 g/l
RESTZUCKER  10 g/l
AUSBAU  Kühle Gärung im Edelstahltank

WEINBESCHREIBUNG
Die Rebsorte Sauvitage fühlt sich pudelwohl bei uns in Württemberg. Pilze haben bei ihr so gut wie keine Chance, deshalb eignet sie sich bestens für unseren biologisch-organischen Weinbau. Und auch für diesen Biowein Sauvitage von HIRTH gilt: Mehr bio geht nicht! Doch Sauvitage ist nicht nur pflegeleicht. Die Rebsorte hat so einiges drauf, nämlich das Beste aus drei Genusswelten: Sie vereint die Stilistik von Sauvignon Blanc und das Bouquet der Burgunderrebe mit der Raffinesse des Rieslings – einmalig am Gaumen und unverkennbar HIRTH. Die angenehme Säurestruktur fügt sich mit dem Bukett zu einem harmonischen Gesamtbild: Ein künstlerisches Meisterwerk der Natur. Bestellen Sie Sauvitage hier online.

PASST ZU
Dieser Biowein von HIRTH bei Heilbronn empfiehlt sich für die exotische Küche und passt auch wunderbar zu frischem Baguette.

SPEISEEMPFEHLUNG
Fruchtsalat mit Salz-Karamelleis.

KLEINE WEINKUNDE
Sauvitage ist eine noch junge Rebsorte, die 2020 vom Bundessortenamt saatgutrechtlich zugelassen wurde. Sie enthält Erbanteile von Riesling, Grauburgunder und Sauvignon Blanc. Wie die rote Traubensorte Pinotin zählt auch Sauvitage zu den Neuzüchtungen, die besonders widerstandsfähig gegen Pilze sind. Zudem besitzt sie ein hohe Frostfestigkeit. Das gesamte Weinpotenzial der Rebe ist bislang noch nicht vollständig greifbar, da den Praktikern in der Kellerwirtschaft noch vertiefende Erfahrungen mit der neuen Sorte fehlen. Wir blicken im Weingut HIRTH also mit viel Spannung auf diese Rebsorte und ihr Potenzial an Aromen.